Transaktionen

Workshop & Gespräch

Transaktionen

Workshop & Gespräch

Seit etwa zwei Jahren beschäftigen wir uns mit dem Widerstandspotential des Schlafes. Träume sind ein Teilaspekt davon. Sie sind die radikalsten Erzählinstanzen, die wir kennen und gleichzeitig eine offene Tür zur Fiktion. Nach Olga Tokarczuk beinhaltet Fiktion immer eine Art von Wahrheit.

Durch den Austausch von persönlichen Erfahrungen mit Adjara Coulibaly & Kadi Midimiho Ouattara Danawou Cécile erforschen wir die kulturellen, sozialen und spirituellen Dimensionen der Träume. In einem anschließenden öffentlichen Gespräch und Hausbesuch stellen die beteiligten Künstler*innen ihren Blick zum Thema näher vor. Workshop und Gespräche können zusammen oder getrennt voneinander besucht werden.

WORKSHOP

26. und 27. August im Tomorrrow Club Kiosk, jeweils 14-20 Uhr

GESPRÄCHE

9. und 10. September im Theater im Depot in Dortmund, jeweils 20 Uhr

HAUSBESUCH

20. Oktober bei Romeo B. 19 Uhr

1. September, 2022